Beglaubigung von Unterschriften und Dokumenten

Eine Unterschrift kann nur beglaubigt werden, wenn sie in Anwesenheit der zuständigen Amtsperson zu Papier gebracht wird oder, wenn die Person erklärt, die vorliegende Unterschrift stamme von ihr. Es muss ein Personalausweis (ID oder Pass) vorgelegt werden. Fotokopien werden beglaubigt, wenn das Original ebenfalls vorliegt. Zuständig für Beglaubigungen ist die Gemeindeschreiberin oder deren Stellvertreterin. Kopien von zivilstandsamtlichen Dokumenten werden vom Zivilstandsbeamten beglaubigt.

Gebühr der Unterschriftenbeglaubigung: CHF 20.00
Beglaubigungen von Kopien, welche die Beglaubigungsperson (Gemeindekanzlei) selbst hergestellt hat: Fr. 1.00 für jede Seite
Beglaubigung von Kopien, welche der Beglaubigungsperson vorgelegt werden: Fr. 10.00 für die erste und Fr. 5.00 für jede weitere Seite


Zurück zur Übersicht